Teil 1: Historie & Chronik 1864-1928
Teil 2: Historie & Chronik 1929-1950
Teil 4: Historie & Chronik 1985-2014

1953
Die MTV-Turner nehmen am Deutschen Turnfest in Hamburg teil, sieben von ihnen kehren als Sieger heim.
Die MTV-Altligamannschaft im Feldhandball spielt in der Niedersachsenliga.

1954
Zeltlager der Niedersächsischen Turnerjugend im Böhmewald am Fuße der Rodelbahn.
Gründung der Badmintonabteilung.
4. - 12. September 1954
90-Jahr-Feier des Vereins. Große Jubiläumsveranstaltung mit den deutschen Olympia-Turnern auf dem Jahnplatz.

1955/56
Fünf Auslosungen für die Anteilscheine zum Bau des Jahnplatzes. Die Versehrtensportabteilung im MTV wird gegründet.
Die "historische" Schwengelpumpe neben dem Umkleidehaus am Jahnplatz wird generalüberholt.

1957
Die Fechtabteilung wird aktiviert. Planungen zum Bau einer Duschanlage.

1958
Bau des Klub- und Jugendheimes, Eröffnung am 1. November.
Teilnahme der MTV-Turner am Deutschen Turnfest in München.

1960
Die 40. Deutsche Wasserballmeisterschaft wird in Soltau mit Hilfe des MTV durchgeführt.
Die Sporthalle des Gymnasiums wird eingeweiht.
Die Flutlichtanlage auf dem Jahnplatz wird installiert.
Leichtathletik, Schwimmen und Wasserball erleben einen Aufschwung.

1963
Die MTV-Turner fahren zum Deutschen Turnfest nach Essen.

1964
100-Jahr-Feier des MTV mit großem Festprogramm.
Gau-Faustballmeisterschaften, Kreisverbandstag des NFV, Gau-Kinderturnfest, Bezirksmeisterschaften und Aufstiegsspiele zur Landesklasse im Faustball, Bezirksturnfest des Turnbezirks Lüneburger Heide, DFB-Jugendtag, Deutsche Wasserballmeisterschaften (zum zweiten Male in Soltau).
Niedersächsische Turnspielmeisterschaften, Badmintonturnier mit allen Niedersachsenmeistern, mehrere Handballspiele und -turniere sowie ein Tischtennispokalturnier, Fußball-A-Jugend spielt um die Niedersachsenmeisterschaft.
Einweihung des Erweiterungsbaus des MTV-Heimes.

1968
Der MTV und die Stadt Soltau richten zum dritten Male eine Deutsche Wasserballmeisterschaft aus.
Die MTV-Turner fahren zum Deutschen Turnfest nach Berlin.

1971
Zum vierten Male Ausrichtung einer Deutschen Wasserballmeisterschaft, zum letzten Male als Endrunde ausgespielt, danach wird eine Bundesliga eingeführt.

1972
Die große Sporthalle der Realschule wird eingeweiht.
Das Hallenbad wird im Dezember eröffnet.
Eine Judoabteilung wird im MTV gegründet.

1973
Aufstieg der Turnriege des MTV in die niedersächsische Verbandsliga.

1975
Die Schülerinnen-Leichtathletikmannschaft des MTV gewinnt
in Düsseldorf eine deutsche Meisterschaft.
Die Volleyballabteilung wird gegründet.
Der Bahnengolfverein Soltau löst sich auf und wird eine Abteilung des MTV.
Erster Versuch, eine Skiabteilung im MTV aufzubauen.
17. bis 25. August 1975
Die deutsche Turnernationalriege ist beim MTV zu Gast.

1976
29. Mai bis 12. Juni: Olympia-Lehrgang der deutschen Kunstturnriege in Soltau mit einem Fußballfreundschaftsspiel der
Turner gegen die Altliga des Hamburger Sportvereins.
Jugendländerkampf der Kunstturner Deutschland gegen Polen.
Fußballfreundschaftsspiel MTV gegen Hannover 96.

1977
Erster deutscher Einzelmeistertitel für Manfred Smolla im Fechten für den MTV und die Stadt Soltau.
Landesjugendturnfest in Soltau.

1978
Die Sporthalle der Berufsbildenden Schulen I wird eingeweiht.
Sportplatz am Georg-Droste-Weg wird freigegeben.
Teilnahme am Deutschen Turnfest in Hannover.
Vizeweltmeistertitel für Manfred Smolla.

22. November 1981
Große Turnschau der MTV-Turnabteilung in der Sporthalle der Realschule.

1982
"Tage des Sports" im MTV mit Fahnenweihe und großem Umzug durch die Stadt Soltau.
11. September 1982
Das Damen-Handballnationalteam der USA ist beim MTV zu Gast.

1983
Teilnahme am Deutschen Turnfest in Frankfurt.
Walter Grefe wird Deutscher Meister in der alpinen Skiabfahrt der Versehrtensportler.

1984
120-Jahr-Feier des MTV. Große Veranstaltung im Hindenburg-Stadion unter dem Motto „Ein Verein stellt sich vor”.
Die Stadtkapelle Kaufbeuren ist wieder zu Gast beim MTV. Der MTV-Fußballjugend unter Leitung von Hans Iburg wird vom NFV die Sepp-Herberger-Medaille für hervorragende Jugendarbeit verliehen.
Die Turnabteilung stellt ihre vielfältige Arbeit im Rahmen einer Turnschau in der Realschulhalle vor.

 

MTV-Vorsitzende 1950 - 1984

1950 - 1964
Walter Möhlmann

seit 1956
geschäftsführender Vorsitzender Wolfgang Buhr

1964 - ...
Wolfgang Buhr

Weiterlesen: Historie & Chronik 1985-2014