Herzlich Willkommen in der Rubrik " Schweigen schützt die Falschen - Schutz vor sexualisierter Gewalt im Sportverein ". Auf dieser Seite findest du Informationen rund um dieses wichtige Thema.

Inhaltsverzeichnis:

  1. Warum dieses Projekt im MTV Soltau?
  2. Ehrenkodex
  3. Polizeiliches Führungszeugnis
  4. Termine
  5. Formulare

1.) Warum dieses Projekt im MTV Soltau?

Am 15.03.2010 hat der Vorstand der Sportjugend Niedersachsen das Projekt „Schutz vor sexualisierter Gewalt im Sport: Prävention, Intervention, Handlungskompetenz“ beschlossen. Das Präsidium des LSB Niedersachsen hat diese Initiative der Sportjugend Niedersachsen in seiner Sitzung vom 17.03.2010 ausdrücklich begrüßt.

Dieses umfassende Konzept soll nun auch in unserem MTV SOLTAU Anwendung finden.

Als ein wichtiges Instrumentarium zum Schutz vor sexualisierter Gewalt hat der Vorstand des MTV Soltau eine Verhaltensrichtlinie beschlossen (siehe Punkt 2).

Die Verantwortlichen in Sportvereinen haben eine besondere Verpflichtung gegenüber den ihnen anvertrauten Kindern und Jugendlichen. Mit einer eigenen Verhaltensrichtlinie zur Prävention von sexualisierter Gewalt im Sport dokumentiert der MTV Soltau, dass unser Verein großen Wert auf den Schutz von Mädchen und Jungen vor sexualisierter Gewalt und Diskriminierung legt.

Mit einer Verhaltensrichtlinie zur Prävention von sexualisierter Gewalt in der Kinder –und Jugendarbeit zeigt unser MTV Soltau Eltern, dass unser Verein das Thema kennt und Kinder und Jugendliche schützen möchte. Kein Verein kann hundertprozentige Sicherheit garantieren, aber sowohl nach innen als auch nach außen dokumentieren, dass der Verein auf das Wohl der uns anvertrauten Kinder und Jugendlichen achtet.

Die Auseinandersetzung mit den Inhalten der Verhaltensrichtlinie sensibilisiert Trainerinnen und Trainer für dieses Thema. Ihre Aufmerksamkeit gegenüber Grenzüberschreitungen durch sexualisierte Gewalt wird in ihrem Wirkungskreis erhöht. Dies soll auch als ein deutliches Warnsignal an potenzielle Täter und Täterinnen dienen.

Ein Mittel, der Gefahr vor sexuellen Übergriffen gegenüber Mädchen und Jungen im Sport zu begegnen, ist die Einhaltung der zu unterzeichnenden Verhaltensrichtlinie. Die Unterzeichnung dieser Verhaltensrichtlinie soll es besonders den ehrenamtlichen Mitarbeitern in unserem MTV Soltau erleichtern, Grenzen gegenüber Kindern und Jugendlichen zu wahren und eine klare Haltung zur Prävention von sexualisierter Gewalt in der Jugendarbeit zu entwickeln. Der Landessportbund empfiehlt sich von ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zu trennen, die diese Verhaltensrichtlinie nicht unterschreiben wollen.

Der Vorstand hat sich daher entschieden alle Trainer(innen) und Betreuer(innen) in unserem Verein zu diesem Thema zu schulen. Diese Schulungen haben am 05.11.2013, am 06.11.2013 und am 08.11.2013 im Clubhaus stattgefunden. Insgesamt haben 72 Trainer(innen) und Betreuer(innen) teilgenommen. Weitere Schulungen sind in Planung.

An dieser Stelle sei der Hinweis erlaubt, dass dieses Projekt für alle Seiten mit viel Arbeit und Engagement verbunden ist. Hierfür bedankt sich der Vorstand an dieser Stelle recht herzlich. Der KSB hat bereits mitgeteilt, dass in Abhängigkeit vorhandener Führungszeugnisse Zuschüsse für Lager und Fahrten gestrichen bzw. gekürzt werden.

2.) Ehrenkodex

Das Originaldokument zur Unterzeichnung erhaltet ihr in der Geschäftsstelle. Dieses Dokument wurde/wird von allen Trainer(innen) und Betreuer(innen) unterzeichnet!

3.) Polizeiliches Führungszeugnis

Alle Trainer(innen) und Betreuer(innen) müssen ein polizeiliches Führungszeugnis beantragen und dieses in der Geschäftsstelle vorlegen. Eine Ablage des Originals erfolgt nicht. Es wird lediglich dokumentiert, dass das Dokument vorgelegt wurde.

Die Ausstellung dieses Führungszeugnisses erfolgt kostenlos. Ein entsprechendes Formular erhaltet ihr in der Geschäftsstelle.

4.) Termine

Bisher haben 60% aller Trainerinnen und Trainer den Ehrenkodex unterschrieben. 45% aller Trainerinnen und Trainer haben das polizeiliche Führungszeugnis vorgelegt!

Fehlende Formulare bitte kurzfristig in der Geschäftsstelle vorlegen.

5.) Formulare

Folgende Formulare könnt ihr in der Geschäftsstelle per E-Mail anfordern:

  • Handout der Schulung
  • Ehrenkodex
  • Beantragung Führungszeugins
  • Liste externer Ansprechpartner

Download
Flyer LSB
Weblinks
Infos bei der Sportjugend Niedersachsen