Anja und Jens Großeholz (Foto: K. Willnat)
Viel Spaß beim traditionellen Neujahrs-Turnier "Moppel-Poppel" hatten die Handballer des MTV Soltau. In gemischten Teams, gelost aus der A- und B-Jugend, sowie den Damen- und Herren-Mannschaften wurde in lockerer Athmosphäre im Modus "Jeder gegen jeden" gespielt. Außerdem bekamen die D-Jugendlichen die Gelegenheit, gegen ihre Eltern anzutreten.
 
Vorher wurden Anja und Jens Großeholz als "Handballer des Jahres" geehrt. Die Auszeichnung erfolgte, weil beide sich seit vielen Jahren aktiv und mit viel Engagement für die Belange der Handballabteilung positiv eingesetzt haben. Sie waren lange Zeit aktive Spieler und haben verschiedene Zusatzaufgaben übernommen: Jens als Trainer und Spielbeobachter, Anja als Zeitnehmerin und Organisatorin für die Zeitnehmer. Als Eltern eines Nachwuchs-Handballers waren beide auch unterstützend im Jugendbereich tätig und sind kompetente und zuverlässige Mitglieder der Funktionärsrunde der Handballer.

Geschrieben von Kerstin Willnat am 10.01.2018