Die Tanzsportabteilung des MTV wurde kurz vor der Corona Krise und dem 1. Lockdown im November 2019 gegründet (Link), um schwungvollen Paartanz für jung und älter, für Tanzanfänger, Wiedereinsteiger und erfahrenere Tänzer in Tanzkreisen des MTV anzubieten. (siehe 'Tanzkreise') Seit Beginn der Pandemie haben wir das Glück, vornehmlich in der großen Sporthalle des HBS mit reichlich 'Luftraum' und Abstand zu trainieren.

Abteilungsleiter Reinhard Zahrte (Telefon 0175-5615738) bringt langjährige Erfahrung im Tanzsport und in erfolgreicher Vereinsarbeit mit und freut sich, seiner Leidenschaft beim MTV wieder nachgehen zu können. Außerdem ist Reinhard Abnehmer für das Tanzsportabzeichen und verfügt über eine Turnierleiterlizenz.

Die Tanzkreise werden von den erfahrenen Trainern Reinhard und Christiane Zahrte (siehe 'Tanzkreise/Trainer') unterrichtet.

Es ist geplant, ab Frühjahr 2023 jährlich das Deutsche Tanzsportabzeichen  ab zu nehmen. (Siehe Breitensport)

Der MTV fördert neben dem Gesellschaftstanz in den Tanzkreisen auch den Breitensport und Leistungsport im Amateurbereich. Im Frühjahr 2022 wurde deshalb eine Trainingsgemeinschaft (Link Presse) mit dem TSC Schneverdingen gegründet, der eine Turniertanzgruppe unterhält, die regelmäßig von einem hervorragenden Turniertrainer unterrichtet wird. (Siehe 'Leistungssport')

Das erste Turniertanzpaar des MTV trainiert seit Herbst 2021 in den Tanzkreisen des MTV und seit März 2022 in der Turniergruppe der neu gegründeten Trainingsgemeinschaft. Das Paar startete im Frühsommer 2022 sehr erfolgreich zu den ersten Amateurturnieren und wurde im Herbst bereits Landesmeister. (Siehe' Leistungssport')

Der MTV ist Mitglied im Niedersächsischen Tanzsportverband und im Deutschen Tanzsportverband, der wiederum Mitglied der World DanceSport Federation ist.

Wir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen, z.B. die Erhebung statistischer Daten, zu ermöglichen. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.