Staffel
Landesliga Ost
Trainingszeiten
Montag 18.30 - 20.00 Uhr
BBS-Halle
Mittwoch 18.30-20.00 Uhr
OBS-Halle
Trainer
Mika Burmester
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Co-Trainer
Cedric Martin
Spieltag/Tabelle
Tabelle
Spielplan
Spielplan

Mika Burmester

Infos zur Mannschaft:

Spielberichte:

28.9.19

In einer ungewöhnlich torarmen Begegnung behauptete sich die männliche C-Jugend mit 23:10 gegen die HSG Heidmark. Dabei verlief die Begegung in der ersten Hälfte sehr ausgeglichen. Erst nach einer Viertelstunde konnte sich der MTV mit 2 Toren geringfügig absetzen, zur Halbzeit stand es 6:4.

Konnte die HSG im zweiten Abschnitt nach 2 Minuten den Anschlusstreffer zum 6:5 landen, mussten sie dann 4 Gegentreffer in Folge hinnehmen. In den letzten 11 Minuten des Spiels gelangen den Gastgebern nur noch 2 Treffer, der MTV enteilte von 13:9 über 18:9  auf den 23:10 Endstand

Co-Trainer Cedric Martin lobte die Leistung beider Torhüter und bescheinigte auch der Abwehr eine gute Leistung. Im Angriff war er zufrieden mit Zusammenspiel und Vorwärtsbewegung. Ärgerlich waren lediglich die vielen Pfostentreffer besonders in der 1. Halbzeit.

Unsere C-Jugend liegt derzeit an Platz 2 der Landesliga Ost und trifft als nächstes am 26.10. in heimischer Halle auf den aktuellen Tabellenführer SG Misburg.

MTV: Josef Alsammour, Yannis Tank - Till Ruschmeyer (3), Karsten Koldenhof (5), Senne Koldenhof (1), Jona Manke (1), Reik Godzik (1), Anton Kautz (1), Leon Dörr (9), Niels Koldenhof (2)

21.9.19

Mit 39:29 hat die männliche C-Jugend des MTV Soltau die zweite Mannschaft des TSV Burgdorf in heimischer Halle besiegt.

Burgdorf stellt traditionell die jüngere Altersklasse als 2. Mannschaft auf, war diesmal jedoch mit etlichen regulären C-Jugend-Spielern angereist. Zu Beginn des Spiels dominierten die Gäste noch durch ihre Körperlichkeit und erfolgreiche Anspiele zum Kreis. Der Soltauer Nachwuchs hielt jedoch dagegen und ging in der 7. Minute erstmalig in Führung. Durch schnelles Umschaltspiel und aggressive Abwehrarbeit konnte die körperliche Unterlegenheit über 8:4 und 16:11 quasi vorentscheidend zum 19:12-Halbzeitstand ausgebaut werden.

Nach einem guten Start in die 2. Hälfte (22:13) kam jedoch die schwächste Phase im Soltauer Spiel. Chancen wurden nicht genutzt, in der Abwehr ließ man die Aktivität vermissen, so dass Burgdorf unnötigerweise wieder ins Spiel fand (29. Minute: 22:16). Danach wurde - angetrieben vor allem von Leon, Carsten und Niels Koldenhof (zusammen 32 Tore) - das schnelle Umschaltspiel forciert und in kurzer Zeit der Vorsprung wieder vergrößert. Nach einer Auszeit Burgdorfs und einer Umstellung auf langes Ausspielen verlor der MTV wieder etwas den Faden, ohne jedoch ernsthaft in Schwierigkeiten zu geraten. Über 33:24, 35:25 und trotz einiger vergebener Chancen in Abwehr und Angriff endete das Spiel 39:29, unterm Strich mit deutlich weniger Unterschied als möglich gewesen wäre.

MTV Soltau: Josef Alsammour, Yannis Tank - Till Ruschmeyer (2), Carsten Koldenhof (12), Senne Koldenhof (2), Jona Manke (1), Hagen Westermann (1), Reik Godzik, Anton Kautz (1), Leon Dörr (13), Niels Koldenhof (7)

14.9.19

Nachdem die männliche C-Jugend letzte Woche ihr Auftaktspiel in heimischer Halle noch knapp verloren hatte, ging unser Nachwuch nun im Derby gegen den TSV mit 25:24 als Sieger aus der Halle in der Kampstraße in Wietzendorf.

Die Begegnung verlief - wie das Ergebnis erahnen lässt - sehr ausgeglichen. Der MTV konnte sich in der 1. Hälfte zwar schnell auf 2-3 Tore leicht absetzen (8. Minute: 6:3), die Wietzendorfer hielten aber dagegen und glichen in der 12. Minute wieder aus (6:6). Eine Auszeit brachte wieder Ordnung ins Spiel des MTV und so ging es mit 14:11 in die Pause. Nach 10 Minuten in der 2. Hälfte war der Vorsprung auf 5 Tore angewachsen (20:15), der nach einer kleinen Schwächephase wieder auf 2 Tore zusammenschmolz. (21:19). Es brauchte erneute eine Auszeit, um sich wieder zu fangen. Als 132 Sekunden vor Ende das 25:21 für Soltau fiel, schien der Drops bereits gelutscht. Es wurde jedoch noch einmal hektisch: Die Gastgeber erzielten in Unterzahl in den verbleibenden 2 Minuten noch 3 Tore.

Die Mannschaft wurde von Julia Ruschmeyer betreut, da beide Trainer parallel für die 1. Herren in Soltau spielten. Lobende Worte fand sie besonders für das gute Zusammenspiel und die Torhüterleistung von Josef Alsammour.

MTV: Josef Alsammour - Till Ruschmeyer (2), Carsten Koldenhof (9), Senne Koldenhof (1), Jona Manke (1), Hagen Westermann, Reik Godzik, Anton Kautz (5), Leon Dörr (5), Niels Koldenhof (2)

7.9.19:

Im ersten Saisonspiel unterlag die männliche C-Jugend in heimischer Halle knapp gegen TuS Bothfeld mit 23:25

Besonders für die vielen Neuzugänge aus der eigenen D-Jugend ging es zum Saisonauftakt um eine Standortbestimmung.

Unsere Mannschaft kam - vor allem durch eine gute Abwehrleistung - gut ins Spiel und führte nach 18 Minuten mit 10:7. Dann jedoch ließ die Chancenverwertung nach und einfache Fehler häuften sich. Die daraus resultierenden Ballverluste ermöglichten es Bothfeld, bis zur Halbzeit auf 10:10 auszugleichen.

In der zweiten Halbzeit blieb es ein sehr ausgeglichenes Spiel, bei dem unsere C-Jugend jedoch die ganze Zeit einem Rückstand hinterherlaufen musste, obwohl sie phasenweise sehr gut spielte. Es wurden einfach zu viele Chancen vergeben.

Auch wenn das Spiel mit 23:25 verloren ging, konnte die Erkenntnis gewonnen werden, dass auch der jüngere Jahrgang in der Landesliga absolut mithalten kann. Aufgrund des Spielverlaufs wäre auch ein Unentschieden gerecht gewesen, aber dafür wurden letztendlich zu viele individuelle Fehler begangen.

MTV: Josef Alsammour - Till Ruschmeyer, Carsten Koldenhof (5), Senne Koldenhof (3), Jona Manke (2), Hagen Westermann (2), Reik Godzik, Anton Kautz (2), Leon Dörr (7), Niels Koldenhof (2)


Wir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen. Indem Sie auf den OK-Button klicken, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK