Knaben D in Engensen (Foto: Jacqueline Herrmann)

Am vergangenen Samstag fuhren die D-Knaben der Hockeyabteilung des MTV Soltau nach Engensen (Burgwedel). Im letzten Herbst erst zu einer Mannschaft zusammengewachsen wagten sie sich - nach nur zwei Trainingseinheiten draußen auf Rasen - zu ihrem 1.Turniertag des Niedersächsischen Hockeyverbandes in ihrer Altersgruppe, Jahrgang 2010/2011.
Ausgestattet mit Trikots des Sponsors EXPERT traten sie wohlgemut in Engensen an. Da Hannover 78 nicht kommen konnte, gab es zwei Spiele: gegen den Braunschweiger THC und den TSV Engensen, zusätzlich drei Sport-Motorik-Tests.

Die Braunschweiger - schon körperlich weit überlegen - überragten auch mit ihrer Spielerfahrenheit und Technik. Trotz großem Einsatz der MTV-Knaben ging das Spiel 0:9 aus. Im 2. Spiel gegen den TSV Engensen wurden alle Kräfte erneut mobilisiert und Erfahrungen aus dem 1. Spiel geschickt eingebracht. Gute Spielzüge waren zu erkennen. Leider war das Glück der Mannschaft nicht hold, die Aufregung des allerersten Spieltages kam hinzu und die erspielten Torchancen konnten nicht verwandelt werden. So ging das Spiel statt 4:4 mit 0:4 zu Ende. Die Soltauer belegten somit den 3.Platz.

Der nächste Spieltag findet als Heimspiel am 10.6.2018 ab 12.00 Uhr in Soltau im Hindenburgstadion statt. Mit den Erfahrungen des 1.Spieltages und gezieltem Training geht es nun weiter. Die Mannschaft freut sich über Zuwachs. Wir trainieren freitags von 16.30 Uhr bis 18.00 Uhr im Hindenburgstadion, Jahrgänge 2010/2011.
Weitere Auskünfte erteilt Margit Korsen gerne unter 05191/602787 oder 0172/7729086.

Für den MTV spielten: Niklas von Elling, Tyler Herrmann, Ludwig Lockemann, Mark Aalders, Lennart Pannier, Konstantin Wrigge, Balles Wroblewski

 

Bericht: Margit Korsen


Geschrieben von UIf Beneke am 10.05.2018