Am Sonntag hatte die C-Jugend den GIW Meerhandball 2 zu Gast. Die Soltauer begannen unkonzentriert und leisteten sich einige Fehler. Erst nach 15 Minuten konnte sich der MTV etwas absetzen und führte mit 10:5. Ab diesem Zeitpunkt begannen die Jungs ihre spielerische und körperliche Überlegenheit auch in Tore umzumünzen. So wurde bis zur Pause der Vorsprung auf 19:8 ausgebaut.

In der zweiten Hälfte wurde weiterhin gut kombiniert und mit viel Zug zum Tor gespielt. Da von allen Positionen Torgefahr ausging und in der Abwehr gut verteidigt wurde, gelang ein überzeugender 40:16-Sieg. Durch diesen Sieg und der gleichzeitigen Niederlage von Verfolger Misburg, bleibt die männliche C-Jugend weiterhin auf Platz eins und hat jetzt 3 Punkte Vorsprung, bei noch zwei ausstehenden Spielen.

MTV: Armin Neumann TW, Hendrik Marcks, Carsten Koldenhof, Senne Koldenhof 2, Leon Dörr 5, Hagen von Frieling 4, Ben Godzik 6, Felix Bredemann 5, Tim Freitag 1, Max Dehning 14, Mika Funck 3

Bericht: Dirk Bredemann


Geschrieben von Kerstin Willnat am 11.03.2019
Wir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen. Indem Sie auf den OK-Button klicken, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK