Die Soltauer Leichtathleten gewannen mit zahlreichen guten Leistungen 20 Kreismeistertitel. (Foto: Rudi Mayer)

In starker Form zeigten sich die Aktiven des MTV Soltau bei den Kreishallenmeisterschaften der U14 und älter. Mit 11 Aktiven waren sie zu den letzten Hallenmeisterschaften des Jahres auf Kreisebene angetreten. Dabei bietet die Schwarmstedter Mehrzweckhalle tolle Voraussetzungen für die Leichtathletik. Als einzige Halle des Kreises ist es hier möglich, Sprint- und Hürdenläufe über eine Distanz von 50 Meter zu absolvieren. Als erfolgreichster Verein ging der MTV Soltau mit 20 Titelgewinnen aus dieser Meisterschaft hervor. Ihm folgte der TV Jahn Walsrode mit 14 Einzelsiegen, der TV Jahn Schneverdingen mit 12 und die LG Fallingbostel mit 7 Titelträgern.

Dennoch sahen die Zuschauer viele leistungsmäßig starke Wettkämpfe. So übersprang Martin Bargmann vom MTV Soltau im Hochsprung der Männer starke 1,88m. In der U20 kam sein Vereinskamerad Niklas Beller mit 1,76m nahe an seine Bestleistung heran.  Eine herausragende Sprintzeit erzielte Minah Stegmann vom MTV Soltau, die noch der Altersklasse W15 angehört mit 6,9 Sekunden über 50m und war dabei beinahe so schnell wie die besten männlichen Aktiven.

Nachfolgend die Meister vom MTV Soltau:

Männer 50m Martin Bargmann MTVS 6,7 sek., Hochsprung Martin Bargmann 1,88m, Kugelstoß Martin Bargmann 10,01m, MJU20 50m Niklas Beller MTVS 6,9 sek., Hochsprung Niklas Beller 1,76m, Kugelstoß Niklas Beller 7,71m, MJU18 50m Nikita Polnikov MTVS 6,8 sek., 50m Hürden Nikita Polnikov 8,4 sek., Hochsprung Nikita Polnikov 1,52m, Kugelstoß Tjorben Mayer MTVS 9,53m, Senioren M50 50m Arndt Brümmerhoff MTVS 6,9 sek., 50m Hürden Arndt Brümmerhoff 9,9 sek., Hochsprung Arndt Brümmerhoff 1,60m, M60 Kugelstoß Rolf Carls MTVS 10,55m, W15 50m  Minah Luisa Stegmann MTVS 6,9 sek., W14 50m Hürden Anna Lütjen MTVS 9,7 sek., Kugelstoß Anna Lütjen MTVS 6,63m, Seniorinnen W40 Anja Lütjen MTVS 9,2 sek., W55 50m Sabine Holthöfer MTVS 9,4 sek., Kugelstoß Sabine Holthöfer 7,54m.

Für die Aktiven endet damit die Hallensaison und die Vorbereitung gilt den ab April beginnenden Bahnwettkämpfen. Der Reigen der Kreismeisterschaften setzt sich am 28. April mit den Kreiswurfmeisterschaften in Soltau fort.


Geschrieben von Sandra Bargmann am 15.03.2019
Wir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen. Indem Sie auf den OK-Button klicken, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK