Laura Steffen gewinnt in 43:22 min über die 10km-Distanz.
(Foto: Rudi Mayer)

Mit insgesamt 213 Aktiven verzeichnete der Emder Berglauf einen neuen Teilnehmerrekord. Bei bestem Laufwetter ging mit Laura Steffens auch eine Starterin vom MTV Soltau mit an den Start der 10-Kilometer-Distanz, bei der es für alle Läufer und Läuferinnen galt, zwei Mal einen Hügel zu überlaufen.

Laura Steffens zeigte sich hervorragend in Form und und siegte in 43:22 Minuten deutlich vor Viola Steffens von der Emder LG in 45:51 Minuten. Der Emder Berglauf zählt zur Serie der Ostfriesischen Sieben und eröffnete den Reigen dieser Wettkämpfe.


Geschrieben von Sandra Bargmann am 07.04.2019
Wir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen. Indem Sie auf den OK-Button klicken, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK