(Foto: Rudi Mayer)

Gleich an zwei Wurfwettbewerben beteiligte sich Rolf Carls vom MTV Soltau. So startete er bei den Bezirksmeisterschaften im Hammerwurf in Loxstedt. Dabei zeigte er sich mit seiner Weite von 27,66 Metern trotz Rang 2 am Ende nicht wirklich zufrieden. Der Sieg ging hier an Rüdiger Hülsmann vom VFL Horneburg mit 33,09 Metern.

Weiterhin startete Carls, der der Altersklasse M60 angehört, beim Werfertag in Bad Bevensen. Hier erzielte er sein bestes Ergebnis mit 34,26 Metern im Diskuswurf, was ihm gleichzeitig auch Rang 1 einbrachte. Im selten durchgeführten Steinstoß erzielte er mit dem 7,5 Kilogramm schweren Gewicht eine Weite von 11,65 Metern. Im Kugelstossen belegte er mit ansprechenden 10,62 Metern Platz 2.


Geschrieben von Sandra Bargmann am 07.04.2019
Wir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen. Indem Sie auf den OK-Button klicken, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK