(Foto: Heitmann)

Im ersten Saisonspiel unterlag die männliche C-Jugend in heimischer Halle knapp gegen TuS Bothfeld mit 23:25

Besonders für die vielen Neuzugänge aus der eigenen D-Jugend ging es zum Saisonauftakt um eine Standortbestimmung.

Unsere Mannschaft kam - vor allem durch eine gute Abwehrleistung - gut ins Spiel und führte nach 18 Minuten mit 10:7. Dann jedoch ließ die Chancenverwertung nach und einfache Fehler häuften sich. Die daraus resultierenden Ballverluste ermöglichten es Bothfeld, bis zur Halbzeit auf 10:10 auszugleichen.

In der zweiten Halbzeit blieb es ein sehr ausgeglichenes Spiel, bei dem unsere C-Jugend jedoch die ganze Zeit einem Rückstand hinterherlaufen musste, obwohl sie phasenweise sehr gut spielte. Es wurden einfach zu viele Chancen vergeben.

Auch wenn das Spiel mit 23:25 verloren ging, konnte die Erkenntnis gewonnen werden, dass auch der jüngere Jahrgang in der Landesliga absolut mithalten kann. Aufgrund des Spielverlaufs wäre auch ein Unentschieden gerecht gewesen, aber dafür wurden letztendlich zu viele individuelle Fehler begangen.

MTV: Josef Alsammour - Till Ruschmeyer, Carsten Koldenhof (5), Senne Koldenhof (3), Jona Manke (2), Hagen Westermann (2), Reik Godzik, Anton Kautz (2), Leon Dörr (7), Niels Koldenhof (2)

Bericht: Mika Burmester


Geschrieben von Kerstin Willnat am 08.09.2019
Wir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen. Indem Sie auf den OK-Button klicken, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK