Andreas Fedderke
(Foto: Hoops)
MTV Soltau II – SG Luhdorf/Scharmbeck So. 15:00 Uhr

Das Warten hat ein Ende. Am kommenden Sonntag um 15 Uhr kommt es zum Spitzenduell der Regionsoberliga. Beide Mannschaften stehen bis dato ohne Verlustpunkte ganz oben in der Tabelle. „Zu diesem Zeitpunkt der Saison ist es nicht normal, dass noch zwei Mannschaften ohne Niederlage durch die Saison marschieren“, betont Jakob Happel die Qualität beider Mannschaften. Die SG Luhdorf/Scharmbeck spielte im letzten Jahr noch in der Landesliga, ist zu dieser Saison abgestiegen und will im Idealfall direkt wieder aufsteigen. „Es ist das erste Spiel, in dem wir alles abrufen müssen, um zu gewinnen. Sollten wir nicht bei 100 Prozent spielen, wird es schwer.“ Die Voraussetzungen dafür sind gegeben. Alle Spieler sind fit und haben gut trainiert. Happel hofft auf die Unterstützung der Soltauer Fans: „Ich hoffe, dass sie unsere bisherigen Leistungen honorieren und am Sonntag in großer Zahl in der Halle hinter uns stehen.“


Geschrieben von Kerstin Willnat am 29.11.2019
Wir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen. Indem Sie auf den OK-Button klicken, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK