An ihrem dritten Spieltag in der Regionsliga konnte unsere E-Jugend beide Begegnungen für sich entscheiden.

In Meckelfeld trat der Nachwuchs gegen die Mannschaft des TSV Autetal (17:4) und die HSG Elbmarsch (10:8) an. Trainerin Katharina Hannemann freute sich über die tolle Mannschaftsleistung. Ein besonderes Lob erhielten Zein Alsammour und Brian Bratzke für ihre zahlreichen Torerfolge, Finn Lühr für seine starke Torhüterleistung, Sören Hartmann, Matthias Kauf und Felix Lunatschek für ihre gelungene Manndeckung. Der verletzte Jean Knabe leistete mentale Unterstützung.

Durch diese beiden gewonnenen Spiele hat sich die Mannschaft von Katharina Hannemann auf den dritten Platz in der Regionsliga vorgeschoben.

Weitere 4 Spieltage stehen noch aus:

26.1. in Stelle gegen den MTV Tostedt 2 und die HSG Elbmarsch

16.2. in Soltau gegen den TV Jahn Schneverdingen und die HSG Seevetal

23.2. in Winsen-Luhdorf gegen die SG Luhdorf/Scharmbeck und den TSV Auetal

8.3. in Schneverdingen gegen den TV Jahn Schneverdingen und den MTV Ashausen/Gehrden

 


Geschrieben von Kerstin Willnat am 19.01.2020
Wir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen. Indem Sie auf den OK-Button klicken, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK