(Foto: Jörg Steppat)

Der Fußball-Bezirksligist MTV Soltau konnte seinen Titel beim WZ-Cup verteidigen. Sie schlugen den Überraschungsfinalisten Ostenholz mit einem klaren 4:1. Das gesamte Turnier verlief gut für die Soltauer. Alle sechs Spiele wurden souverän gewonnen.

Nach dem Turnier lobte Co-Trainer Martin Eggers seine Mannschaft. Denn zwei Tage zuvor zeigte die 1. Herren schon große Bereitschaft im Extratraining bei einer Spinning-Einheit. Und mit der gleichen Entschlossenheit und dem gleichen Enthusiasmus zeigten sie sich auch in Walsrode auf dem Feld. Mit viel Disziplin und Fleiß schafften sie es deshalb, zum zweiten Mal in Folge den WZ-Cup zu holen.


Geschrieben von Finn Hübner am 20.01.2020
Wir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen. Indem Sie auf den OK-Button klicken, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK