(Foto: Rudi Mayer)
Martin Bargmann mit neuer Hallenbestleistung im Aufwärtstrend

Der Soltauer Hochspringer Martin Bargmann hatte kürzlich bei den Niedersachsenmeisterschaften mit etwas Pech als Titelverteidiger „nur“ den Vizemeistertitel erringen können. Bei den an gleicher Stelle ausgetragenen Norddeutschen Hallenmeisterschaften in Hannover zeigte er mit der neuen Hallenbestleistung von 1,95 Metern nicht nur eine deutliche Steigerung, sondern schlug auch klar den Landesmeister Nico Hesse (SV Werder Bremen), der ebenso wie der Jahresbeste 2,03-Springer Benjamin Küch (Eintracht Hannover) weit von einer guten Form entfernt war. Vier norddeutsche Springer konnten in diesem hochklassigen Wettkampf die 2-Meter-Marke überspringen, so dass dem Soltauer mit Rang 5 der überzeugende Nachweis seines gestiegenen Leistungsvermögens gelang.


Geschrieben von Sandra Bargmann am 04.02.2020
Wir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen. Indem Sie auf den OK-Button klicken, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK