(Foto: Ojemann/Böhmezeitung)
MTV Soltau - MTV Eyendorf 24:27 (13:14)

In unserem letzten Heimspiel gegen den MTV Eyendorf ging es um die Chance auf Platz 4 und der damit direkten Qualifikation zur kommenden Landesligasaison.

Dementsprechend motiviert und konzentriert gingen die Jungs in dieses Spiel. Da auch Eyendorf motiviert dagegenhielt, entwickelte sich ein spannendes und gutes Spitzenspiel, das bis 6 Minuten vor Ende keiner Mannschaft einen Vorteil schaffte. In dieser Phase summierten sich Kleinigkeiten zugunsten der Gäste, die erst zum Ende hin glücklich, aber nicht unverdient gewannen.

Ein Kompliment gilt der gesamten Mannschaft, die jederzeit an sich und dem Erfolg glaubten und diese tolle Saison mit einem guten 5. Platz abschließen wird.

MTV Soltau: Josef Alsammour, Yannis Tank - Till Ruschmeyer (1), Carsten Koldenhof (5), Senne Koldenhof, 1, Jona Manke (2), Hagen Westermann, Reik Godzik, Anton Kautz, Leon Dörr (12), Niels Koldenhof (3)

Bericht: Oliver Tank

 

Geschrieben von Kerstin Willnat am 10.03.2020
Wir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen, z.B. die Erhebung statistischer Daten, zu ermöglichen. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.