Im vorletzten Saisonsspiel hatte die männliche A-Jugend des MTV Soltau die Chance, die Meisterschaft in der Regionsoberliga Nordost perfekt zu machen. Mit Kenen Ramcilovic fehlte verletzungsbedingt einer der Spielmacher des Teams. Trotz einer gewissen Nervosität ließ sich die Mannschaft nicht beirren, ging die Partie gegen die JMSG Eyendorf/Luhdorf hochmotiviert an und schnell in Führung. Leider verletzte sich in der 5. Minute dann auch noch Tamino Willnat so schwerwiegend, dass er nicht weiterspielen konnte und mindestens 8 Wochen ausfallen wird. Die Motivation der Soltauer litt nicht darunter, allerdings verringerte sich auch die Nervosität nicht. Dadurch kam es immer wieder zu kleinen Fehlern in der Abwehr und Fehlwürfen im Abschluss. Trotzdem ging es mit einer 3-Tore-Führung in die Halbzeit (16:13).

Wie sehr sie diesen Sieg wollten, bewiesen die MTVer dann von der ersten Sekunde der 2. Hälfte an: In den ersten 6 Minuten warfen 5 verschiedene Spieler ein Tor, während die Gäste nur einen Treffer erzielten (21:14). Von nun an trafen die Soltauer mit sehr hoher Trefferquote von allen Positionen und häufig durch schnelles Konterspiel. Es machte sich bemerkbar, dass die Gäste aus Eyendorf keine Wechselmöglichkeit hatten, während der MTV von B-Jugend-Spielern verstärkt wurde, die sich nahtlos in die Mannschaft einfügen konnten. Die Abwehr agierte wieder in gewohnter Klasse: die Würfe der Gäste gingen häufig am Tor vorbei oder wurden von Vadim Preise entschärft. Mit 34:19 entschied der MTV das Spiel für sich und kann sich nun vorzeitig über den Staffelsieg freuen.

Trainer Stefan Witthöft lobte seine Mannschaft dafür, dass sie die anfängliche Nervosität überwinden konnte und in der 2. Hälfte zur gewohnten spielerischen Stärke zurückgefunden hat.

MTV: Jona Eggers, Vadim Preise - Philipp Schmidt (1), Tjorben Mayer (6), Niklas Heinicke (2), Jannis Dörr (11), Henrik Mahlau (1), Jonas Jeske (5), aus der B-Jugend: Tim Kuchemüller (4), Ragnar Roth (2), Fabian Hollmann (2)


Geschrieben von Kerstin Willnat am 10.03.2020
Wir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen. Indem Sie auf den OK-Button klicken, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK