Eine erfolgreiche erste Saison kann das Damenteam des MTV Soltau verbuchen.

Nach einem Jahr ohne Damenhandball in Soltau hat sich das neuformierte Team unter dem Trainergespann Matthias Bulitz und Hennes Helmke das Ziel „Aufstieg“ gesetzt. Dieses Ziel wurde auch gleich in die Tat umgesetzt.

Schon seit dem 1. Tag herrschte in der Mannschaft eine euphorische Stimmung, die sich auch im Training und in den Spielen widerspiegeln konnte. Die Saison begann anschließend mit 6 Siegen in Serie! Damit war die Herbstmeisterschaft reine Formsache und es ging mit einem Punktekonto von 12:4 in die Winterpause. Am Ende kassierte unsere Damen nur drei Niederlagen und steigen somit verdient in die Regionsliga auf.

Hervorzuheben in dieser Saison ist der große Teamgeist der Mannschaft, der dafür gesorgt hat, dass unsere Mädels sowohl den besten Angriff als auch die stärkste Defensive der Liga gestellt haben (20:6 Punkte bei 344:250 Toren).

Das spontane Trainer-Fazit der nun abgelaufenen Saison: "Stolz auf die Mädels!" Nun sind alle gespannt, wann es wieder weiter gehen kann, um dann in der neuen Liga wieder auf Punktejagd gehen zu können.

Bericht: Matthias Bulitz


Geschrieben von Kerstin Willnat am 30.04.2020
Wir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen, z.B. die Erhebung statistischer Daten, zu ermöglichen. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.