In der Regel berichten wir in erster Linie von unseren Mannschaften und ihren Spielen. Der Spielbetrieb ist jedoch nur möglich, weil es Menschen gibt, die in ihrer Freizeit als Trainerinnen und Trainer oder in anderer Verantwortung für uns aktiv sind. Einige von ihnen stellen wir euch in den nächsten Wochen und Monaten in Form eines kleinen Interviews vor. Wir sagen DANKE an:

Frederik Hövermann

Alter: 34 Jahre

Familienstand: ledig

Beruf: Sozialversicherungsfachangestellter bei der DAK-Gesundheit

Funktion beim MTV: Trainer 1. Herren Handball

  1. Wie lautet dein Motto? "Nichts ist so kurz wie der Erfolg"
  2. Wann und wie bist du zum Handball gekommen? "Als meinen Kumpels auf einem Handballturnier in der Jugend ein Torwart fehlte, hat mich mein Schicksal eingeholt."
  3. Warum engagierst du dich? "Weil a) ich selbst viele gute Trainer hatte und ich nun meine eigenen Erfahrungen und Fähigkeiten weitergeben möchte, b) mein Vater es immer schon so vorgelebt hat und c) Mannschaftssport in meinem Leben immer eine große Rolle gespielt hat."
  4. Was ist dir neben Handball noch wichtig? "Zeit mit Familie und Freunden, Lachen und Spaß haben, einfach mal ausschlafen"
  5. Was wünscht du dir für den Handball in Soltau? "Dass die Jugendarbeit über die nächsten Jahre genauso intensiv weiterbetrieben wird wie aktuell und dass man hier irgendwann doch mit "Harz" spielen darf, weil das den Handball noch attraktiver und spektakulärer macht."
  6. Was möchtest du noch loswerden? " Ich freue mich riesig auf die neue Saison und meine Mission mit der 1. Herren. Die Leute sollen wieder in die Halle kommen, weil es Spaß macht, das Team kämpfen und siegen zu sehen.

Geschrieben von Kerstin Willnat am 16.10.2020
Wir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen, z.B. die Erhebung statistischer Daten, zu ermöglichen. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.