Die zweite Damen legte zum Start in die neue Saison einen perfekten Auftakt mit zwei Siegen aus zwei Spielen hin.

Am ersten Spieltag empfing die Mannschaft von Benjamin Neuhaus und Volker Brokmann zu Hause die zweite Mannschaft des Heeslinger SC.

Die ersten dreißig Minuten hatte das Team noch spürbar mit Nervosität zu kämpfen. Beide Seiten taten sich schwer, vor das gegnerische Tor zu kommen. Mit einem Doppelschlag von Jule Stockhausen, die innerhalb von zwei Minuten auf 2:0 für den MTV stellte, wurde das Spiel aber zusehends besser. Direkt vor der Pause verwandelte Pia Oetjens einen Freistoß von der linken Seite traumhaft in den rechten Torwinkel zum 3:0.

Nach der Pause ließen die Soltauerinnen den Ball gegen einen schwächer werdenden Gegner gut laufen. Hannah Schultz und erneut Pia Oetjens sicherten mit weiteren Treffern einen klaren 5:0 Sieg.

Im zweiten Spiel kam das Team auswärts beim TuS Tarmstedt zu einem 3:0 Erfolg. In einem umkämpften Spiel setzte sich die Mannschaft gegen einen guten Gegner letztlich verdient durch. Nach der 2:0 Pausenführung für Soltau, lief der Gegner im zweiten Durchgang immer wieder druckvoll an, wurde aber von der MTV-Defensive ein ums andere Mal ausgebremst. In der 87. Minute war es ein gut gesetzter Konter, der das Spiel entschied. Die Tore erzielten Hannah Schultz, Sina Henkel und Vanessa Olk.

In beiden Partien konnte sich die Mannschaft dabei auf ihre starke Innenverteidigung verlassen. Jette Binger und Jette Schultz ließen so gut wie keinen Abschluss auf das eigene Tor zu und trugen damit wesentlich dazu bei, dass das Team bisher noch keinen Gegentreffer hinnehmen musste.

Im nächsten Spiel trifft die Mannschaft am Samstag, 18.09.2021 um 14:30 Uhr im Hindenburgstadion auf die SG Unterstedt und hofft dort auf weitere drei Punkte.


Geschrieben von Stefanie Lochau-Eggert am 12.09.2021
Wir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen, z.B. die Erhebung statistischer Daten, zu ermöglichen. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.