Zum zweiten Punktespiel der 2. Damen-Mannschaft ging es am Samstagabend nach Celle. Dort gewann der MTV am Ende nach einem harten Kampf gegen eine erwartet starke Manschaft vom VFL Westercelle mit 18:20 (Hz 10:12).

Dem Gastgeber gelang der bessere Start und führte schnell mit 2:0. Nach gut 5 Minuten konnte sich der MTV aber stabilisieren und gestaltete das Spiel offen und spannend. 3:3 (10 min) 5:5 (15.min). Zum Ende der 1. Hälfte erhöhten unsere MTV-Damen das Spieltempo und kam so zu schnellen einfachen Treffern über Sandra Weber, Franziska Lewin und Annemarie Strickrodt. In die Pause ging es dann mit einer 10:12. Führung.

In der 2. Hälfte gestaltet sich das Spiel vergleichbar mit der 1. Hälfte und blieb somit bis zum Ende spannend. Einen großen Anteil am Sieg hatte mal wieder Anika v.Fintel. Sie parierte 4/5 Siebenmeter und war einer von vielen wichtigen Bausteinen für den am Ende knappen aber wichtigen Auswärtserfolg. Mit dem Treffer zum 18:20 durch Maren Wolter war der Sieg dem MTV Soltau nicht mehr zu nehmen.
Beim VFL Westercelle verletzen sich 2 Spielerinnen sowie auf der MTV Seite Franziska Lewin an der Hand, was natürlich einen faden Beigeschmack nach dem Spiel für alle hatte. Aus diesem Grund wünschen wir allen Beteiligten rasche Genesung. Wir hoffen, euch schnell wieder auf dem Spielfeld in Aktion zu sehen.

Bericht: Matthias Bulitz


Geschrieben von Kerstin Willnat am 08.11.2021
Wir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen, z.B. die Erhebung statistischer Daten, zu ermöglichen. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.