Bjarne Roth und Finn  Stilger vom MTV Soltau erwerben den Blauen Gürtel (2. Kyu)

Am 27.11.2021 stellten sich 3 Judoka aus der Heideregion einer Prüfung für den blauen und braunen Gürtel.

Die Prüfungen für die höchsten Schülergraduierungen (Kyu) werden in Niedersachsen nicht in den Vereinen, sondern auf übergeordneter Kreisebene durchgeführt. Die letzte Prüfung im zuständigen Judofachverband Heideregion e.V. fand bereits vor über 2 Jahren im Juni 2019 statt, weil seitdem viele Termine coronabedingt ausfallen mussten.

Eine Besonderheit war sicherlich die Teilnahme von Martin Milz (TuS Hermannsburg), der mit 64 Jahren nicht nur mehr als doppelt so alt ist wie die beiden anderen Prüflinge vom MTV Soltau zusammen, sondern auch eine souveräne Prüfung zum braunen Gürtel ablegte. Aber auch Bjarne Roth und Finn Stilger zeigten gute Leistungen und dürfen nun und zurecht mit Stolz den blauen Gürtel tragen.

Wer diese Prüfungen bestehen will, muss sich in jedem Fall vertiefend mit grundlegenden Judotechniken beschäftigen und über ein hohes Technikrepertoire im Stand und Boden verfügen, um selbständig auch komplexere Judo-Situationen zu meistern.

Als Prüfer waren Torsten Lattermann, Prüfungsreferent im Judofachverband Heideregion e.V. und Frank Köhler vom MTV Soltau im Einsatz.




Geschrieben von Frank Köhler am 05.12.2021
Wir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen, z.B. die Erhebung statistischer Daten, zu ermöglichen. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.