Ein Sticker mit dem eigenen Abbild, der den Verein in einem individuellen Sammelalbum vereinigt: Was sonst nur den „großen Stars“ gilt, ist für die Mitglieder der Fußballabteilung des MTV Soltau seit dem 27. November 2021 Realität. So kann sich jedes Vereinsmitglied beim Einkauf seine Teamkollegen in Stickerform nach Hause holen. Der Kickoff für das Projekt, so berichten die Fußballabteilungsleiter des MTV Soltau Jörg Steppat und Matthias Hammann, fand am letzten November-Samstag im E-Center Ehlers in der Soltauer Lüneburger Straße statt.

Darüber hinaus wird jeder Fan automatisch zum finanziellen Unterstützer des Fußballsports beim MTV Soltau, so fließt doch ein ordentlicher Teil des Album-Verkaufes sowie die Werbeeinnahmen in die Sportlerkasse und damit in die Jugend- und Nachwuchsarbeit des Clubs. Für den Sportverein ist das Projekt komplett kosten- und risikolos gestaltet.

Umgesetzt wird die außergewöhnliche Aktion, die vor allem für Action, Spaß und großes Sammelfieber in den eigenen vier Wänden sorgen soll, mit dem Berliner Start-up-Unternehmen „StickerStars“. Für pure Sammelfreude wurde bzw. wird eigens für den Verein eine Online-Tauschbörse eingerichtet. So gerät auch das Tauschgeschäft außerhalb des Platzes nicht ins Stocken.

„Das StickerStars-Heft ist und war eine spannende Zusammenarbeit zwischen der Fußball-Abteilung des MTV Soltau, dem Soltauer E-Center Ehlers aus der Lüneburger Straße sowie der Firma StickerStars aus Berlin. Birte Röhrs, Stefanie Lochau-Eggert und Tobias Hoops auf der Seite des MTV, Marktleiterin Rebecca Peters auf der Seite des E-Centers sowie Bernardo Wildo und Julius Döring von StickerStars waren die treibenden Kräfte“, so Steppat und Hammann weiter. Und „Wir würden uns freuen, wenn wir damit den Sammel- und Klebespaß bei unserem Nachwuchs geweckt haben“, ist in dem Grußwort der Fußballsparte zu lesen.

So können ab dem 27. November für rund zehn Wochen die verschiedenen Sportler und Sportlerinnen, deren Trainer und Betreuer sowie die Verantwortlichen des Funktionsteams in recycelbaren Sticker-Tütchen ergattert werden. Ebenso gibt es die individuell erstellten Sammelhefte im Vereinslook des MTV Soltau im E-Center Ehlers in der Lüneburger Straße zu erwerben.

Das Berliner Start-Up „StickerStars“, welches diese Idee aufgestellt und umgesetzt hat, verfolgt seit 2012 die Vision, Mitglieder in ihren Gemeinschaften miteinander zu verbinden. Dabei können seit Beginn des Jahres 2020 auch kleinere Gemeinschaften wie Hochzeitsgesellschaften oder Unternehmen bei Betriebsfesten ihren Traum vom eigenen Sticker-Album (k)leben.

Zum Abschluss wieder die Fußballer des MTV Soltau: Über 400 Stickerfotos in einem Heft zu versammeln, das ist schon eine Hausnummer. Durch die überall präsente Corona-Pandemie kamen doch einige Bedenken auf. Der Kickoff musste mehrfach verschoben werden. Abschließend stellten Steppat und Hammann fest, dass durch die erstklassige Zusammenarbeit der drei Parteien eine tolle Geschichte gelungen ist, die die Sportler bestimmt in einigen Jahren noch zum Nachschlagen und Staunen einlädt.


Geschrieben von Petra Kurtz am 29.12.2021
Wir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen, z.B. die Erhebung statistischer Daten, zu ermöglichen. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.