Eine der vielen Möglichkeiten am letzten Wochenende in die Leichtathletik-Saison 2022 zu starten, nutzte der Senior Rolf Carls vom MTV Soltau beim Werfer-5-Kampf in Horneburg als einziger Vertreter aus dem Heidekreis. Diese kleine (nur 24 Starter waren angemeldet), aber feine Veranstaltung war - wie eigentlich immer in Horneburg - perfekt organisiert und auch das Wetter spielte - zumindest überwiegend - mit. 

Die erste Disziplin war das Speerwerfen. Leider verletzte sich Carls in seinem dritten Wurf, der bei guten 31,52 m landete, am Oberschenkel. Dadurch gehandikapt konnte er die restlichen vier Disziplinen (Gewicht-, Hammer- und Diskuswurf und Kugelstoßen) nicht in seiner gewohnten Technik ausführen, sondern nur noch aus dem Stand. Dies ging natürlich zu Lasten der Weiten. Dabei stieß er die Kugel auf 9,27 Meter, warf den Diskus auf 26,57 Meter, den Hammer auf 21,63m und das 9 Kilogramm schwere Gewicht auf 8,64 Meter. Dennoch reichte es für ihn am Ende zu einem neuen Kreisrekord im Werfer-5-Kampf in seiner Altersklasse der M65 mit 2.511 Punkten. 


Geschrieben von Sandra Bargmann am 25.04.2022
Wir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen, z.B. die Erhebung statistischer Daten, zu ermöglichen. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.