(Foto: Rudi Mayer)

Am Ende waren es gerade einmal 19 Aktive aus 3 Vereinen, die bei den Kreismeisterschaften der Altersklasse U12 im Mehrkampf an den Start gingen. Die Verantwortlichen des Heidekreises hatten sich vor Wochen entschlossen, erst einmal mit einzelnen Klassen Meisterschaften durchzuführen, um die Teilnehmerzahlen in überschaubaren Rahmen zu halten. Leider fanden jetzt aber auch bedingt durch anderweitige Veranstaltungen nur die Aktiven des Ausrichters TV Jahn Schneverdingen, dem MTV Soltau und der LG Fallingbostel den Weg ins Osterwaldstadion. Aber diese nutzten die hervorragenden äußeren Bedingungen mit leistungsförderndem Rückenwind im Sprint und dem Weitsprung für viele persönliche Bestleistungen.

Der Sieg im Dreikampf der Altersklasse M10 ging an Matti-Laubach Klausing vom MTV Soltau, wobei er die 50 Meter in 9,3 Sekunden lief, 3,04 Meter weit sprang und den Schlagball auf 22,50 Meter warf. Einen weiteren Titelgewinn für den MTV Soltau gab es durch die Mädchenmannschaft im Dreikampf. Sie gewannen in der Besetzung Helene Hein, Emma Köhler, Anezka Pospichal, Lisa Kleinemenke und Xenia Pinkernelle mit 4120 Punkten. Nachfolgend die Ergebnisse im Drei- und Vierkampf M10 Dreikampf Matti Laubach-Klausing 1. mit 656 Punkten, W10 Dreikampf 2. Helene Hein 927 Punkte, 3. Anezka Pospichal  Punkte, 5. Lisa Kleinemenke 736 Punkte, 6. Xenia Pinkernelle 718 Punkte.




Geschrieben von Sandra Bargmann am 26.05.2022
Wir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen, z.B. die Erhebung statistischer Daten, zu ermöglichen. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.