(Foto: Michael Schneider)

Constanze und Axel Zwernemann machten kürzlich Ihre ersten Erfahrungen auf dem Turnierparkett.

Auf den Pfingstturnieren im Kursaal von Bad Bevensen verpassten beide nur knapp den Einzug in die Finalrunde des mit 10 Paaren besetzten Startfeldes der Senioren 2 C-Klasse.

Am darauffolgenden Wochenende besuchte das Soltauer Tanzpaar die Hannoverschen Tanzsporttage. Nahe der Feiern zum ‚Tag der Niedersachsen‘ am Maschsee traten an 2 Tagen hunderte Tanzpaare in mehr als 50 Turnieren in zahlreichen Alters- und Leistungsklassen zu den sogenannten „HaTaTa“ an. Die Veranstaltergemeinschaft Hannoveraner Tanzsportvereine betrieb in den Räumen der Akademie des Sports parallel drei Tanzflächen, auf denen sich die Teilnehmer in den Standard- und Lateintänzen miteinander messen konnten.

Ehepaar Zwernemann konnte am Samstag sein mit 5 Paaren besetztes Turnier mit dem 3. Platz abschließen. Auch am Sonntag waren 5 Paare in der C-Klasse am Start und die Soltauer wiederholten das gute Ergebnis vom Vortag.

Mit den ersten Platzierungen und Aufstiegspunkten im Gepäck freuen sich die beiden Tänzer bereits auf die nächsten Turniere in den Sommermonaten.

Tanzen im MTV




Geschrieben von Reinhard Zahrte am 18.06.2022
Wir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen, z.B. die Erhebung statistischer Daten, zu ermöglichen. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.